Wiederaufnahme des Schießbetriebs ab 17.03.2021

Wiederaufnahme des Schießbetriebs ab 17.03.2021



    Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,

    die aktuellen Regeln zu Corona lassen eine eingeschränkte Wiederaufnahme des Schießbetriebs zu. Wir öffnen daher ab Mittwoch, 17.März 2021 wieder einige Plätze für den Schießbetrieb.

    Es gelten für den Schießbetrieb vorläufig folgende Einschränkungen:

    - Nur Mitglieder eines Haushalts zusammen mit nur einer weiteren Person
    - Kein Aufenthalt von Gruppen im Schützenhaus
    - Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln
    - Begrenzung der Schießzeit auf 1 Stunde

    Um einen geregelten und Corona-konformen Betrieb zu ermöglichen muss sich jeder Schütze vorab anmelden und eine Schießzeit buchen. Hierzu findet ihr auf unserer Homepage unter https://www.1447-aschaffenburg.de/kgl1447/index.php?cPath=4038 eine Buchungsmöglichkeit. Der Link funktioniert nur für eingeloggte Mitglieder.

    Mitglieder eines Haushalts buchen bitte nur einen Stand, können aber trotzdem gemeinsam zum Schießen kommen.

    Wer Schwierigkeiten hat einen Termin zu buchen meldet sich bitte direkt bei mir unter schriftf@1447-aschaffenburg.de oder 0179-7597797 (auch Whatsapp).

    Bitte seid fair und laßt jedem die Chance einen Termin zu buchen.

    Damit jeder zum Schießen kommt, muss man sich die Standaufsicht teilen und jeder seine Beitrag als Aufsicht leisten. Kein Schießen ohne Aufsicht.

    Um möglichst vielen Mitglieder ein Training zu ermöglichen beginnen wir am Mittwoch ab 17:00 Uhr und Samstag verlängern wir um eine Stunde bis 17:00 Uhr!

    Bitte informiert ggf. auch Mitglieder, die nicht über Email oder Whatsapp verfügen. Neue Hinweise werden wir auch auf unserer Internetseite veröffentlichen.

    Mit bestem Schützengruß

     

    Volker Strähle
    Schriftführer

    Diesen Artikel haben wir am 13.03.2021 in unseren Katalog aufgenommen.