Wiederaufnahme Schießbetrieb - Bogen

Wiederaufnahme Schießbetrieb - Bogen



    Liebe Schützenbrüder, liebe Schützenschwestern,

    die bayerische Staatsregierung hatte den Katastrophenfall ausgerufen. Gleichzeitig wurde die Schließung von Vereins-heimen und Sportstätten angeordnet.

    Mit dem 11.05.2020 ist nunmehr wieder ein begrenzter Schießbetrieb möglich.

    Ab diesem Daten kann folgender Sportbetrieb wieder aufgenommen werden:

    Bogenschießen im Freien (Bogenhalle bleibt gesperrt)

    Es gelten dabei folgende Bedingungen:

    -    Max 5 Personen befinden sich auf dem Bogenplatz
    -    Es gilt ein Mindestabstand von 1,50 m
    -    Jeder Schütze bringt und nutzt sein eigenes Sportgerät. Vereinseigenes Material kann derzeit nicht genutzt werden.
    -    Es gelten die bekannten Hygieneregeln
    -    Das Vereinsheim/Bogenhalle darf nicht betreten werden. Ausnahme Toilette und notwendiges Material holen.
    -    Da die verfügbaren Schießplätze und -zeiten begrenzt sind, darf nur schießen, wer sich vorab verbindlich bei den Trainern angemeldet hat. Ohne Anmeldung kein Training/Schießen!
    -    Ebenfalls ist derzeit kein Schießen für Gäste oder Interessierte möglich.
    -    Die eingeteilten Übungsleiter üben das Hausrecht aus und sind u. a. berechtigt, Schützen bei Verstößen vom Schießen auszuschließen.
    -    Im Sinne der späteren Nachverfolgbarkeit von Kontakten bitten wir alle Schützen sich im Schießbuch einzutragen.
    -    Jeder Schütze hat selbst für Reinigungs-/Desinfektionsmittel für sein Sportgerät zu sorgen. Ebenfalls hat er für Verpflegung und Getränke selber zu sorgen und diese von Zuhause mitzubringen.
    -    Zuschauer/Gästen ist der Aufenthalt auf dem Vereinsgelände nicht gestattet.
    -    Wir bitten alle Schützen sich nur kurz vor dem Training einzufinden und danach das Gelände wieder zügig zu ver-lassen.

    Der Schießbetrieb der Pulverschützen auf dem 100 m und dem 25 m Stand, sowie in der Luftdruckhalle ist weiter-hin untersagt.

    Wir informieren über unsere Internetseiten hier zukünftig weiter über Änderung des Betriebs.

    Wir bitten alle Mitglieder sich an diese Anweisung zu halten.