Königlich privilegierte Schützengesellschaft 1447 Aschaffenburg Logo
Königlich Privilegierte Schützengesellschaft
1447 Aschaffenburg

Seite 1.SM

 

Die Seite des 1. Schützenmeisters


Aschaffenburg, Juli 2018

Liebe Besucher unserer Homepage,
liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
 
eine unendliche Geschichte scheint nun doch seine Vollendung zu finden. Seit fünf Jahren beschäftigen wir uns mit der Planung und Errichtung einer Sporthalle für die Bogenschützen. Oft schon wurde der jeweils kommende Herbst als Einsatzbeginn ins Auge gefasst. Heute können wir mit ziemlicher Sicherheit behaupten, das Bogenschießen in den kalten Monaten 2018/2019 findet in der neue Halle statt.
 
Die Außenverkleidung wurde in Eigenleistung jetzt fertiggestellt, der Bodenbelag ist eingebracht, die Heizungsanlage ist montiert und startklar, der Strom wir in diesen Tagen aufgeschaltet und die Beleuchtung wird angebracht. Jetzt muss das äußere Umfeld noch auf eine saubere Begehbarkeit gebracht werden und dann kann es schon losgehen.
 
Was zum endgültigen Abschluss des Projektes noch fehlt, das wurde in einen 2. Bauabschnitt eingeteilt. Hier geht es um die Gestaltung des Zugangs von den Schützenräumen zur Halle. Das sollten wir nicht auf die lange Bank schieben, aber zuerst müssen wir unsere Finanzen prüfen. Wenn wir inzwischen auch sehr lange Zeit mit dem Projekt gebraucht haben, das Finish sollte jetzt nicht die Kapazitäten sprengen. Darauf wollen wir auf alle Fälle achten.
 
Es gibt ja auch noch andere Prioritäten und die möchten wir nicht vernachlässigen. Der Schießstand der 100mtr.-Anlage benötigt eine neue Belüftung. Die Angebote sind eingeholt und wir wollen diese Anlage bis zur Standabnahme im nächsten Jahr auf alle Fälle einbauen.
 
Ich wünsche allen eine erholsame Sommerzeit und unseren aktiven Wettkampfschützinnen und –Schützen ein dreifach kräftiges „Gut Schuss“ bzw. „Alle ins Gold“
 
Josef Neitzer